top of page

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Beyond Borders.png

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Präambel

 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden auch als "Daten" bezeichnet) verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website, unseren Social-Media-Profilen sowie im Rahmen unserer Leistungserbringung. 

1. VERANTWORTLICHER

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die:

Central European Rally Event GmbH

Ridlerstraße 35
80339 München
Tel.: +49 89 51 95 102
E-Mail: datenverarbeitung@centraleuropeanrally.eu

2. WELCHE DATEN VERARBEITET WERDEN

 

2.1 Besuch unserer Webseite

Bei der informatorischen Nutzung unserer Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies sind:

  • Art des verwendeten Browsers

  • das verwendete Betriebssystem

  • der Domainname des Internet-Service-Providers

  • die Verbindungsdaten des verwendeten Computers (IP-Adresse)

  • die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)

  • die Seiten, die Sie bei uns besuchen

  • sowie das Datum und Uhrzeit des Besuches

Rückschlüsse aus diesen Daten auf bestimmte Personen sind aufgrund einer Pseudonymisierung für uns nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Verarbeitung erfolgt zu den folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes

  • Informationstechnische Infrastruktur (Betrieb und Bereitstellung von Informationssystemen und

    technischen Geräten (Computer, Server etc.)

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

  • Erkennung von Angriffen auf das System.

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Gewährleistung der technisch einwandfreien Nutzbarkeit unserer Webseite, der Erkennung von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme und der Erkennung von Software- oder Infrastrukturfehlern oder -mängeln.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach sieben Tagen.

2.2 Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über info@centraleuropeanrally.eu oder über die angegebenen Telefonnummern kontaktieren, können Sie uns einzelfallbezogen personenbezogene Daten mitteilen, wie:

• Name
• E-Mail-Adresse • Anschrift
• Telefonnummer

Zweck der Verarbeitung ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn es um eine vorvertragliche bzw. vertragliche Anfrage Ihrerseits geht. Soweit Sie allgemeine Kontaktanfragen haben, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, das darin liegt, Ihre Anfrage zu beantworten.

Die im Zusammenhang mit dem Kontaktformular anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Bearbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2.3 CER-Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über aktuelle interessante Angebote informieren. Um sicherzustellen, dass auch Sie tatsächlich den Newsletter abonnieren möchten, verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Dies geschieht wie folgt: nachdem Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt haben, senden wir Ihnen einen Bestätigungslink zu. Wenn Sie diesen Link innerhalb von 48 Stunden klicken, werden Sie in den Newsletter-Verteiler aufgenommen. Sollten Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 48 Stunden bestätigen, wird Ihre E-Mail-Adresse aus unseren Systemen gelöscht. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.

Ferner speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung.

Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie uns bei der Anmeldung zum Newsletter erteilen.

Sofern Sie ihre Einwilligung widerrufen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten binnen sieben Tagen. Sollten gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen, werden wir Ihre Daten für weitere Verarbeitungen sperren.

2.4 ADAC-Newsletter

Ferner haben Sie die Möglichkeit, über eine Verlinkung auf dieser Website den ADAC Motorsport- Newsletter zu abonnieren. Verantwortlicher für den Versand des ADAC Motorsport-Newsletter ist:

ADAC e.V.
Ressort Motorsport:
Hansastraße 19
80686 München
Tel.: +49 (0)89-7676 4402
Fax: +49 (0)89-7676 4430
E-Mail: motorsport@adac.de


Die Datenschutzerklärung des ADAC e.V. kann unter folgendem Link angerufen werden: https://www.adac-motorsport.de/datenschutz/
Sie enthält weitere Angaben zu den Verarbeitungsprozessen beim ADAC e.V.

2.5 Drittanbieter 2.5.1 Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst „Matomo“, der auf unseren eigenen Servern bzw. auf Servern unseres Dienstleisters betrieben wird. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und anhand derer es möglich ist Ihren Browser bei einem späteren Besuch wiederzuerkennen, wenn Sie der Verwendung zugestimmt haben. Auf diese Weise können wir eine Analyse Ihrer Benutzung der Website durchführen. Dazu werden die mithilfe des Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert.

Gespeicherte Daten sind unter anderem die IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts mittels der auch eine grobe Geolokalisierung durchgeführt wird, die Seite, von der aus Sie auf unsere Webseite verwiesen wurden (sog. Referrer; im Falle einer Suchmaschinen-Verweisung kann dieser auch den verwendeten Suchbegriff enthalten), das Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie die benutzte Browserversion und -sprache, Auflösung, aktive Plugins, die Verweildauer auf der Unterseite unserer Webseite sowie die Anzahl aufgerufener Unterseiten. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung durch die Streichung der letzten beiden Oktette anonymisiert (z. B. 192.168.xxx.xxx). Durch die Streichung

 

des letzten Oktetts ist eine grobe Geolokalisierung möglich, eine Wiedererkennung Ihres Endgeräts anhand der IP-Adresse ist jedoch ausgeschlossen.

Zweck der Verarbeitung ist die anonymisierte Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Die in diesem Rahmen erhobenen und gespeicherten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung von Daten ist Ihre Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, soweit Sie uns diese erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an die angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten, in der oben beschriebenen Weise oder das Löschen der entsprechenden Cookies in Ihrem Browser widerrufen. Sie werden dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite aus technischen Gründen erneut gefragt, ob Sie in die Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zustimmen.

2.5.2 egocentric Systems GmbH

Für den Erwerb von Tickets zur Central European Rally und den damit verbunden Buchhaltungs- und Zahlungsprozessen nutzen wir die Ticketing-Plattform von egocentric Systems GmbH (nachfolgend „egocentric“), Herweghstraße 4, 01157 Dresden.

Die Datenschutzerklärung von egocentric Systems kann unter folgendem Link angerufen werden: https://egocentric-systems.de/datenschutzerklaerung/.


Sie erhält weitere Angaben zu den Verarbeitungsprozessen bei egocentric.

2.5.2.1 Ticketshop

Auf unserer Website binden wir den Ticketshop der egocentric durch ein sog. Inline-Frame ein, um so einen direkten Ticketverkauf zu ermöglichen. Im Rahmen des Inline-Frames wird eine direkte Verbindung zur Website von egocentric hergestellt. Wir erhalten von egocentric Systems Zugriff auf Ihre im Rahmen des Ticketkaufs angegebenen personenbezogenen Daten.

Zweck dieser Verarbeitung ist die Vor- und Nachbereitung des Events sowie dessen Durchführung und eine bessere Planung zukünftiger Event Angebote.

Die Nutzung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Durch den Ticketkauf entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen uns und Ihnen.

2.5.2.2 Zahlungsverfahren

egocentric bindet Zahlungsdienste von Drittunternehmen im von uns genutzten Ticketingsystem ein. Wenn Sie einen Kauf über die auf unserer Website eingebundenen Ticketing Plattform tätigen, werden Ihre Zahlungsdaten (z. B. Name, Zahlungssumme, Kontoverbindung, Kreditkartennummer) vom Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verarbeitet. Für diese Transaktionen gelten die jeweiligen Vertrags- und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Der Einsatz der Zahlungsdienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsabwicklung) sowie im Interesse eines möglichst reibungslosen, komfortablen und sicheren Zahlungsvorgangs (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit für bestimmte Handlungen Ihre Einwilligung abgefragt wird, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung; Einwilligungen sind jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

2.5.3 Google

Soweit Sie Ihre freiwillige und jederzeit widerrufbare Einwilligung erklärt haben, sind wir berechtigt, auf dieser Website Google Analytics und Google Ads zu verwenden. Hierbei handelt es sich um Tools, die von der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten werden.

2.5.3.1 Google Analytics

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Diese mithilfe des Cookies erzeugten Informationen werden an einen Server des Mutterkonzerns (Google LLC) in den USA übertragen und dort gespeichert. Vor dieser Übertragung findet ein IP-Masking statt, wodurch Ihre IP- Adresse in der Regel noch vor Speicherung und Übertragung in die USA anonymisiert wird. Dies erfolgt, indem das letzte Oktett (bei IPv4-Adressen) bzw. die letzten 80 Bits (bei IPv6-Adressen) Ihrer IP- Adresse bereits in dem Arbeitsspeicher Ihres verwendeten Endgeräts gekürzt werden. Durch diese Anonymisierung ist es praktisch nicht mehr möglich, Ihnen die IP-Adresse zuzuordnen.

Die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse findet standardmäßig auf Servern innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor. Lediglich in Ausnahmefällen (z.B. bei einem technischen Defekt innerhalb der Europäischen Union) wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google außerhalb des EWR übertragen und dort gekürzt.

Die gesammelten Daten dienen der Auswertung der Nutzung unserer Website sowie der Erstellung von Reports über die Aktivitäten auf der Website. Diese Reports wiederum ermöglichen die Analyse der Performance unserer Website. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen; hierzu genügt eine Mail an die o.g. Kontaktadresse oder das Löschen der Cookies in Ihrem Browser.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Daten werden nach 14 Monaten gelöscht.

Sie können die Speicherung von Cookies auch von vornherein durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de.

Wir weisen wir darauf hin, dass mit Wegfall des EU-US-Privacy Shields derzeit für die Vereinigten Staaten ein Angemessenheitsbeschluss i.S.d. Art. 45 Abs. 3 DSGVO der Kommission für ein ausreichendes Datenschutzniveau fehlt. Daher schließen wir mit Google zum Schutz Ihrer Daten von der EU-Kommission erlassene Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO ab.

2.5.3.2 Google Ads

Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads- Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion- Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Nutzung dieses Tracking-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z.B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

  

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wir weisen wir darauf hin, dass mit Wegfall des EU-US-Privacy Shields derzeit für die Vereinigten Staaten ein Angemessenheitsbeschluss i.S.d. Art. 45 Abs. 3 DSGVO der Kommission für ein ausreichendes Datenschutzniveau fehlt. Daher schließen wir mit Google zum Schutz Ihrer Daten von der EU-Kommission erlassene Standarddatenschutzklauseln i.S.d. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO ab.

3. COOKIES UND COOKIEGLEICHE TECHNOLOGIEN

Damit die Benutzung der Webseiten und Präferenzen der Webseiten-Besucher attraktiv gestaltet werden kann, werden Cookies eingesetzt. Dadurch werden beispielsweise Ihre Angaben für die Auswahl einer Sprache gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Text-Dateien, die auf Ihrer Festplatte angelegt werden, um eine Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website zu ermöglichen.

Bestimmte Cookies sind technisch für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Seite notwendig, während andere Cookies bestimmte Funktionen ermöglichen oder Angebote für Sie attraktiver machen. Für technisch nicht-notwendige Cookies bitten wir Sie beim Aufruf unserer Seite über unser Cookie Consent-Tool um Ihre entsprechende Erlaubnis, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen können.

Ebenfalls können Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie entsprechende Browser-Einstellungen vornehmen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wie Sie Cookies löschen oder deren Speicherung verhindern, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Browser-Anleitung. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, so kann dies zu einer Beeinträchtigung bei der Nutzung unseres Internetangebotes führen.

3.1 Beschreibung der Cookies, die auf unserer Website verwendet werden Essenzielle Cookies (technisch-notwendige Cookies)

Diese Cookies sind erforderlich, um die grundlegenden Funktionen dieser Site zu ermöglichen, wie die Bereitstellung einer sicheren Anmeldung oder das Speichern des Bestellfortschritts.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im technisch einwandfreien Bereitstellen der Website.

Statistik Cookies

Diese Cookies gestatten uns die Analyse Ihrer Site-Nutzung, um unsere Leistungen zu evaluieren und zu verbessern. Sie können auch dazu verwendet werden, um ein besseres Kundenerlebnis auf dieser Site zu ermöglichen. Ein Beispiel: Die Bereitstellung von Informationen, wie unsere Site genutzt wird.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie beim Betreten der Seite Ihre Einwilligung erklärt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen, hierzu genügt eine Mail an die o.g. Kontaktadresse oder das Löschen der Cookies in Ihrem Browser.

Externe Medien

Diese Cookies/ Web-Dienste werden genutzt, um Website-Besuchern externe Inhalte einzubinden und zu präsentieren. Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie beim Betreten der Seite Ihre Einwilligung erklärt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen, hierzu genügt eine Mail an die o.g. Kontaktadresse oder das Löschen der Cookies in Ihrem Browser.

4. DATENSICHERHEIT

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Die Übertragung der Daten erfolgt in Abhängigkeit des verwendeten Browsers mit einer Verschlüsselung von 128 Bit bis 256 bit SSL. Trotz regelmäßiger Kontrollen und stetiger Verbesserung unserer Sicherheitsmaßnahmen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich.

5. SOCIAL-MEDIA


5.1 Social-Media Verlinkungen auf dieser Website

Sie finden auf unserer Website Links, bei deren Anklicken Sie auf unsere Fan-Seite auf dem jeweiligen Netzwerkbetreiber weitergeleitet werden.

Die durch die Weiterleitung erfolgende Datenverarbeitung liegt in der Verantwortung des Betreibers des jeweiligen sozialen Netzwerks.

5.2 Social-Media Präsenz

Unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen, wie Facebook, Instagram und TikTok, dient einer aktiven und zeitgemäßen Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Leistungen, Produkte und interessante Sonderaktionen rund um unser Unternehmen.

Wir betreiben eigene Social-Media Seiten, für die wir gemeinsam Verantwortliche mit dem Betreiber der jeweiligen Social-Media Plattform sind. Diesbezüglich haben wir jeweils einen Vertrag über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO mit den entsprechenden Betreibern abgeschlossen. Im Einzelnen sind dies:

  • Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland)

  • Instagram (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland)

  • YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)

  • Twitter (falls Sie außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika leben Twitter International

    Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland; falls Sie in den Vereinigten Staaten von Amerika leben Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)

  • TikTok (TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380 Irland)

     

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns

Wenn Sie eine unserer Social-Media-Seiten besuchen, verarbeiten wir als Betreiber der Social-Media- Seite Ihre Handlungen und Interaktionen mit unserer Social-Media-Seite (z. B. den Inhalt Ihrer Nachrichten, Anfragen, Beiträge oder Kommentare, die Sie an uns richten oder auf unseren Social- Media-Seiten hinterlassen oder wenn Sie unsere Beiträge liken oder teilen) sowie Ihre öffentlich einsehbaren Profildaten (z. B. Ihren Namen und Ihr Profilbild). Welche personenbezogenen Daten aus Ihrem Profil öffentlich einsehbar sind, hängt von Ihren Profileinstellungen ab, die Sie in Ihren Einstellungen auf der Social-Media-Plattform jeweils selbst anpassen können. Bitte achten Sie generell darauf, keine sensiblen Daten oder vertrauliche Informationen (z. B. Bewerbungsunterlagen, Bank- oder Zahlungsdaten) über Social-Media-Plattformen zu übermitteln oder zu teilen. Wir empfehlen Ihnen dazu einen sichereren Übermittlungsweg (z. B. Briefpost, E-Mail) zu nutzen.

Wir betreiben unsere Social-Media-Seiten und verarbeiten dabei die vorgenannten Daten, um Informationen über uns und unsere Produkte bereitzustellen sowie mit unseren Followern und Interessenten zu kommunizieren.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorgenannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) sowie gegebenenfalls, um Ihre Nachrichten, Anfragen, Beiträge oder Kommentare, die Sie an uns richten, zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Wir prüfen, ob Kommentare oder andere Interaktionen auf unseren Social-Media-Seiten gegen geltendes Recht oder die jeweiligen Community-Richtlinien verstoßen, und löschen gegebenenfalls entsprechende Kommentare. Für den Fall, dass entsprechende Kommentare gehäuft auftreten, verarbeiten wir unter Umständen zur internen Abstimmung die beteiligten Usernamen. Diese Verarbeitung stützen wir auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), einen seriösen Onlineauftritt bereitzustellen und rechtlichen Anforderungen zu genügen.

Die Socia-Media Plattformen stellen uns außerdem anonyme Nutzungsstatistiken (sogenannte Analysedienste bzw. Seiten-Insights-Daten) unserer Socia-Media Seiten auf der Basis der Handlungen und Interaktionen unserer Follower (z. B. Likes, Teilen, Kommentare etc., Anzahl der Follower, Aufrufe einzelner Seitenbereiche, Reichweite eines Beitrages sowie Statistiken zu Followern nach Alter, Sprache, Herkunft oder Interessen) zur Verfügung, die uns helfen, mit unseren Followern und Interessenten in Kontakt zu treten, die Nutzung und Reichweite unserer Beiträge zu verstehen, Inhalte zu bewerten und Nutzungsvorlieben zu erkennen sowie unsere Socia-Media Seiten möglichst zielgruppengerecht gestalten zu können. Auf die Erstellung und Verarbeitung dieser Nutzungsstatistiken und die zugrundeliegenden Daten haben wir keinen Einfluss oder Zugang, sie erfolgt in eigener Verantwortung durch den Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform und ohne, dass wir personenbezogene Daten einzelner Follower oder Nutzer einsehen können. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorgenannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Wir nutzen diese anonymen Nutzungsstatistiken außerdem, um gezielt interessensbasierte Werbeanzeigen auf den von uns genutzten Socia-Media Plattformen zu schalten oder unsere Beiträge hervorzuheben. Die Einblendung interessensbasierter Werbeanzeigen oder die Hervorhebung von Beiträgen auf den von uns genutzten Socia-Media Plattformen erfolgt auf Basis einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens des Nutzers durch die jeweilige Socia-Media Plattform ohne, dass wir personenbezogene Daten einzelner Nutzer einsehen oder mit von uns gegebenenfalls verarbeiteten personenbezogenen Daten zusammenführen können oder Kenntnis von der Identität der Nutzer, denen interessensbasierte Werbeanzeigen angezeigt werden, erhalten können. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorgenannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit wir im Rahmen interessenbasierter Werbung ausnahmsweise einen sogenannten erweiterten Abgleich mit von uns auf die jeweilige Socia-Media Plattform hochzuladenden Kundenlisten vornähmen, würde dies nur auf Grundlage einer hierfür von Ihnen erteilten Einwilligung geschehen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange, wie das für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) löschen wir personenbezogene Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen personenbezogene Daten ebenfalls, wenn wir hierzu aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Unter Anwendung dieser allgemeinen Grundsätze löschen wir personenbezogenen Daten in der Regel unverzüglich nach Wegfall der rechtlichen Grundlage, wenn sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder die genannten Zwecke wegfallen und sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) vorliegt, andernfalls nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben oder dies zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zwingend erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b und/oder f DSGVO).

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform


Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Socia-Media Plattform selbst, auf der wir unsere Socia-Media Seiten betreiben, ist der Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform allein verantwortlich. Dieser verarbeitet personenbezogene Daten von Ihnen durch Ihren Besuch einer unserer Socia-Media Seiten in der Regel unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto auf der jeweiligen Socia-Media Plattform haben oder auf der jeweiligen Socia-Media Plattform eingeloggt sind und setzt in der Regel außerdem Cookies und andere Speicher- und (teilweise geräteübergreifende) Trackingtechnologien ein. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform finden Sie in den Informationen zum Datenschutz auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Socia-Media Plattform

Die Socia-Media Plattformen stellen uns außerdem anonyme Nutzungsstatistiken (sogenannte Seiten- Insights-Daten) unserer Socia-Media Seiten auf der Basis der Handlungen und Interaktionen unserer Follower zur Verfügung. Auf die Erstellung und Verarbeitung dieser Nutzungsstatistiken und die zugrundeliegenden Daten haben wir keinen Einfluss oder Zugang, sie erfolgt in eigener Verantwortung durch den Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform und ohne, dass wir personenbezogene Daten einzelner Follower oder Nutzer einsehen können. Es kann vorkommen, dass die Socia-Media Plattformen daneben selbst personifizierte Nutzungsstatistiken beispielsweise für eigene Marktforschungs-, Werbe- sonstige kommerzielle oder geschäftliche Zwecke erstellen und personenbezogene Daten dabei auch außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, worauf wir ebenso keinen Einfluss oder Zugang haben.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform im Rahmen der Erstellung und Verarbeitung von Nutzungsstatistiken finden Sie in den Informationen zu Nutzungsstatistiken auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Socia-Media Plattform

 

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform im Rahmen interessensbasierter Werbung sowie den Einstellmöglichkeiten Ihres Profils und ihrer Werbepräferenzen finden Sie auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Socia-Media Plattform

  1. Facebook unter https://www.facebook.com/business/ads oder https://www.facebook.com/adpreferences/ad_settings

  2. Instagram unter https://business.instagram.com/advertising oder https://help.instagram.com/478880589321969/?helpref=hc_fnav

  3. YouTube unter https://support.google.com/youtube/answer/9002587?hl=en

  4. Twitter unter https://help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads

  5. TikTok unter https://support.tiktok.com/en/account-and-privacy/personalized-ads-and- data

 

Drittlandtransfer

Wir übermitteln zum Zwecke der oben genannten Datenverarbeitung Ihre personenbezogenen Daten auch an Empfänger die Ihren Sitz außerhalb der EU/EWR haben.

Achtung. Für die USA liegt derzeit kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Allerdings haben wir mit Facebook Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen, die sicherstellen sollen, dass ein dem europäischen und deutschen Datenschutzniveau vergleichbar angemessener Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten gewährleistet wird. Rechtsgrundlage für eine Datenübertragung in die USA ist daher Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO (Standarddatenschutzklauseln).

Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte ist primär der Betreiber der jeweiligen Socia-Media Plattform, der jeweils allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen oder die Funktionalität der jeweiligen Plattform zur Verfügung stellen und unmittelbar entsprechende Maßnahmen ergreifen kann. Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte gegenüber den Betreibern der jeweiligen Socia-Media Plattform und weitergehende Informationen finden Sie in den Informationen zum Datenschutz auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Socia-Media Plattform

  1. Facebook-Datenrichtlinie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation,

  2. Instagram-Datenschutzrichtlinie unter https://help.instagram.com/519522125107875,

  3. YouTube-Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

  4. Twitter-Datenschutzrichtlinie unter https://twitter.com/de/privacy

  5. TikTok Privacy Policy unter https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy-eea?lang=de.

 

Soweit unsere Unterstützung möglich oder erforderlich ist, unterstützen wir Sie natürlich und leiten beispielsweise Ihre Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte gegenüber den Betreibern der jeweiligen Socia- Media Plattform an diesen weiter.

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte uns gegenüber finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

6. LÖSCHUNG

Personenbezogen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannte Norm vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder Vertragserfüllung besteht oder Sie Ihre diesbezügliche Einwilligung erteilt haben.

7. DRITTLANDÜBERMITTLUNGEN

Auf unserer Webseite sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in Drittländern, etwa den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die jeweiligen in Drittländern gelegenen Server der Unternehmen weitergegeben werden.

Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf Servern mit Standort in den USA oder Zugreifbarkeit aus den USA befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Es findet ein Datentransfer ins Ausland, auch in Länder außerhalb der EU oder des EWR, statt. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird durch die Verwendung verschiedener Sicherheitsmechanismen sichergestellt. Dies kann etwa ein Angemessenheitsbeschluss der EU- Kommission im Sinne des Art. 45 Abs. 1 DSGVO; Verbindliche interne Datenschutzvorschriften des Empfängers im Sinne des Art. 47 DSGVO oder andere geeignete Garantien sein. Sind keine allgemein wirksamen Garantien vorhanden, stützen wir die Verarbeitung auf mit den Anbietern geschlossenen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission im Sinne des Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Durch diese Maßnahmen wir ein ausreichendes Datenschutzniveau gewährleistet.

Sample cancellation form

 

(If you wish to revoke the contract, please complete and return this form).

 

To Central European Rally GmbH, Ridlerstr. 35, 80339 Munich, +49 (0)89/5195-102, E Mail: info@centraleuropeanrally.eu:

 

I/we(*) hereby revoke the contract concluded by me/us(*) for the purchase of the following goods(*)/the provision of the following service(*)

 

Ordered on(*)/received on(*)

Name of the consumer(s)

Address of the consumer(s)

Signature of the consumer(s) (only in the case of notification on paper)

 

Date

_________________

 

(*) Delete as applicable.

 

bottom of page