top of page

News und Stimmen Ceremonial Start

Alles bereit für die große Show! Im sonnigen Prag versammelte sich das WRC-Feld vor einer großen Zuschauerkulisse, um beim Ceremonial Start auf dem legendären Hrsdčany über die Startrampe zu rollen. Für die Fahrer ist es ein Sprung ins Ungewisse – und einer, auf den sie sich freuen.


#69 Kalle Rovanperä (FIN) / Jonne Halttonen (FIN), Toyota GR Yaris Rally1 Hybrid

„Ich denke, dieses Wochenende wird das Gegenteil von einfach sein! Die Veranstaltung scheint ziemlich knifflig zu sein, es wird ein wirklich anspruchsvolles Wochenende, aber mein Gefühl ist ziemlich gut. Die Veranstaltung ist neu im Kalender und eine ziemlich große Herausforderung. Es ist ein angespanntes Gefühl, wenn man auf diese Weise kämpft, aber natürlich hoffe ich, dass es eine gute Rally für uns wird und dass wir auch den Titel holen können.“


#11 Thierry Neuville (BEL) / Martijn Wydaeghe (BEL), Hyundai i20 N Rally1 Hybrid

„Die größte Herausforderung wird einmal mehr das Wetter sein, die Reifenwahl, aber auch generell sind die Freitagsprüfungen recht anspruchsvoll. Offensichtlich sind alle Prüfungen neu, so dass wir jede einzelne Kurve zum ersten Mal in unserem Leben entdecken werden, und das wird bei diesem Tempo nicht einfach sein!“


#33 Ott Tänak (EST) / Martin Järveoja (GBR), Toyota GR Yaris Rally1 Hybrid

„Es ist eine völlig neue Veranstaltung, daher ist es schwierig zu wissen, was uns erwartet. Mal sehen, wir müssen irgendwo anfangen, hoffentlich sofort einen guten Rhythmus finden und dann so viel Gas geben, wie wir können.“


#17 Sébastien Ogier (FRA) / Vincent Landais (FRA), Toyota GR Yaris Rally1 Hybrid

„Wir werden sehen, aber ich denke, dass es für niemanden einfach sein wird. Zuerst müssen wir die schwierigen Bedingungen überstehen und dann werden wir sehen, was wir tun können. Julien Ingrassia ist zurück (in der Route Note Crew), also ist es schön, dass er die Mission übernimmt. Unser üblicher Mitstreiter startet an diesem Wochenende selbst, also hat Julien zugesagt, zurückzukommen. Vielen Dank dafür – wir freuen uns auf die guten Infos!“


#4 Esapekka Lappi (FIN) / Janne Ferm (FIN), Hyundai i20 N Rally1 Hybrid

„Wenn alles gut läuft, könnte ein Podium für uns möglich sein. Aber wir wissen alle, wie herausfordernd es sein kann und die Wetterbedingungen werden es nicht einfacher machen erfolgreich zu sein! Man kann also nie wissen, aber wenn die Reifenwahl passt – warum sollte es nicht klappen? Ich habe keinen Test gemacht, aber der Shakedown war ganz okay, ich war ziemlich zufrieden, also bin ich eigentlich ziemlich aufgeregt.“


#24 Adrien Fourmaux (FRA) / Alexandre Coria (FRA), Ford Fiesta Rally2

„Ich möchte die Rallye genießen, wir haben das Glück, viele Zuschauer zu haben und das ist ein guter Empfang für uns.“

Opmerkingen


bottom of page